Muldentaler Städtelauf Wurzen - Grimma 2016

03.04.2016
Text: Katrin Schneider

Sonst immer im März starteten wir diesmal am ersten Aprilwochenende beim Muldentaler Städtelauf, der uns vom Wurzener Marktplatz, unter den Augen von Ringelnatz nach Grimma über die Pöppelmannbrücke ins Ziel, nach 21,1 km führt.
Für den BSV waren in diesem Jahr Michael und Katrin am Start und auch Ingo Schmidt aus Sandersdorf gesellte sich zu uns. Als Betreuer und Coach fungierten Kerstin, Mutter Krause und Felix, der wie auch Bengt, Friedi, Sören und Mirko gerade aus dem Trainigslager aus Cervia kamen und erst einmal eine Ruhepause brauchten.
Bei herrlichstem Sonnenschein fiel pünktlich um 10 Uhr der Startschuss. 743 Läufer machten sich auf den Weg, die unterwegs von vielen Zuschauern angefeuert wurden. Es ist sehr motivierend, so viel Begeisterung zu spüren und beflügelt einen. Vielen Dank dafür und vorallem auch an die Organisatoren dieses schönen Landschaftslaufes.
Noch bevor man die Pöppelmannbrücke und damit das Ziel in Grimma sieht, hört man schon den Moderator, der die Läufer grandios anfeuert und sie auffordert, die letzten Körner noch mal herauszuholen. Ingo überquerte als Erster unseres Trio`s die Ziellinie. Nach 1:40,22 h blieben für ihn die Uhren stehen. Ihm folgte Michael in einer Zeit von 1:44,41h und Katrin benötigte
für die Strecke 1:59,37 h. Nach einer Dusche und Stärkung ging es nach Hause.
Aber im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.